Werkstoffe und Oberflächen

Blechprofilroste können aus unterschiedlichen Werkstoffen hergestellt werden:

  • Stahl
  • Edelstahl
  • Aluminum

Um die Haltbarkeit von Blechprofilrosten erheblich zu verlängern, wird in der Regel eine Oberflächenveredelung durchgeführt. Dies kann eine Feuerverzinkung oder Pulverbeschichtung, für Edelstahlroste eine Elektropolitur oder  für Roste aus Aluminium auch eine Eloxierung sein. 

Durch die Feuerverzinkung erhält das Material einen nachhaltigen Überzug, der das Metall vor Korrosion schützt. Wird dieser Überzug durchbrochen, tritt das Zink als Opferanode auf und schützt damit das Eisen.

Bei einer Pulverbeschichtung handelt es sich um eine organische Deckschicht, die in Pulverform aufgetragen wird und anschließend aushärtet. Unter Einwirkung hoher Temperaturen schmilzt das Pulver und bildet eine geschlossene Schicht. Mit Hilfe der elektrostatischen Pulverbeschichtung kann das Produkt mit jeder beliebigen RAL-Farbe versehen werden.

Mittels Elektropolitur wird in einem speziell auf das Material abgestimmten Elektrolyten Metall anodisch abgetragen, das heißt, das metallische Werkstück bildet die Anode in einer elektrochemischen Zelle. Mit diesem Verfahren wird die Korrosionsbeständigkeit der Oberfläche erhöht.

Das Eloxal-Verfahren ist eine Methode zum Erzeugen einer oxidischen Schutzschicht auf Aluminium durch anodische Oxidation. Dabei wird die Schutzschicht durch Umwandlung der obersten Metallschicht in ein Oxid bzw. Hydroxid gebildet. Es entsteht eine 5 bis 25 Mikrometer dünne Schicht, die tiefere Schichten vor Korrosion schützt.

 

Vorteile von Blechprofilrosten

Blechprofilroste ergänzen ideal die Produktpalette der bekannten, begehbaren metallischen Bodenbeläge. So sind Blechprofilroste überwiegend / standardmäßig C- förmig profilierte und gekantete Bauelemente, welche sich durch stabile und sichere Tritt- und Standflächen auszeichnen.

Vorteile von Blechprofilrosten:

  • hohe Tragfähigkeit in der Längsausrichtung
  • hohe Stabilität bei geringem Materialeinsatz
  • durch nach oben und unten geprägte Lochungen können Schmutz und Flüssigkeiten schnell verdrängt werden und abfließen 
  • hohe Rutschhemmung und Trittsicherheit durch griffige Oberfläche mit Reliefnoppen und vertieften Öffnungen 
  • Licht- und Luftdurchlässigkeit
  • höchste Trittsicherheit, auch in öffentlichen Bereichen
  • ideal auch für temporäre Einsätze durch leichte Montage und Demontage
  • wieder verwendbar und wirtschaftlich nachhaltig